Elternausschuss

Der Elternausschuss wird als Vertretung der Eltern der in der Kindertagesstätte betreuten Kinder jeweils für ein Jahr gewählt. Er versteht sich als Bindeglied zwischen Kindern und Eltern einerseits und dem Kindertagesstättenteam sowie der Evangelischen Gemeinde als Träger der Einrichtung andererseits. In dieser Eigenschaft vertritt der Elternausschuss vor allem die Interessen der Kinder und Eltern mit dem Ziel eine qualitativ hochwertige Betreuung der Kinder zu erreichen.

Aufgaben des Elternausschusses sind:

  • sich über die Arbeit innerhalb der Kindertagesstätte und anstehender Aufgaben / Projekte zu informieren.
  • Ansprechpartner für Kinder, Eltern und Erzieher zu sein und an die Mitglieder herangetragene Informationen, Meinungen und Hinweise zu diskutieren und – wenn notwendig – auf positive Veränderungen hinzuarbeiten.
  • Die pädagogischen Fachkräfte bei ihrer verantwortungsvollen Erziehungsarbeit zu unterstützen, ihnen beratend zu Seite zu stehen und eine angenehme Atmosphäre in der Kindertagesstätte Morgenstern mitzugestalten.
  • An der Lösung von auftretenden Problemen mit zu arbeiten und
  • Eine aktive Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen.

Alle Eltern der Neutrinos, Sterne, Mondmonster, Sonnenkinder und Blitzgiraffen sind aufgerufen, sich mit Anregungen, Fragen und Kritiken an den Elternausschuss zu wenden und so zu dessen lebender und erfolgreicher Arbeit als Partner des Kindertagesstättenteams beizutragen.
 

Elternausschuss für das Jahr 2018 /2019